1. News
  2. Steinschlag in der Windschutzscheibe - Was tun?
01.03.2022
TIPPS

Steinschlag in der Windschutzscheibe - Was tun?

Leider kommt es immer wieder vor: Ein Stein oder andere äußere Einflüsse hinterlassen Spuren an der Windschutzscheibe unseres Autos. Kann die Scheibe nun springen, ist eine Reparatur überhaupt erforderlich und was kostet mich der Spaß? Mehr dazu finden Sie in diesem kurzen Artikel.

Steinschlag_V3

Gerade in den eisigen Monaten passiert ein Steinschlag schnell. Aber was ist zu tun? Hier finden Sie die wichtigsten Antworten auf einen Blick.

Meine Windschutzscheibe hat gerade einen Steinschlag abbekommen. Kann die Scheibe nun zersplittern?

Erst einmal Ruhe bewahren: Moderne Windschutzscheiben bestehen aus Verbundglas. Das heißt,  dass diese im Kern durch eine Folie stabil gehalten werden und in der Regel nicht einfach zersplittern können. Dennoch ist Achtung angesagt: Ein Steinschlag kann zu einem größeren Riss führen, die Sicht beeinträchtigen oder eine Verringerung des Unfallschutzes bedeuten.

Muss ich sofort zur nächsten KFZ-Werkstätte fahren?

Im Normalfall kann die Fahrt erstmal beruhigt fortgesetzt werden. Dennoch sollte ein Steinschlag nicht auf die leichte Schulter genommen werden und schon bei kleinen Beschädigungen der Scheibe ein zeitnaher Werkstatt-Termin vereinbart werden. Wer schnell handelt, kann sich Kosten sparen!

Wird die gesamte Windschutzscheibe getauscht?

Das hängt ganz davon ab, ob sich der Steinschlag im Sichtfeld befindet, wie groß er ist und ob bereits Risse entstanden sind. In vielen Fällen lassen sich die Steinschläge mit Hilfe eines Spezialharzes schnell reparieren. Dabei wird ein Harz in den Steinschlag eingebracht und mit Hilfe von UV-Licht ausgehärtet. 

Image
Image

Was kostet mich der Spaß?

Das kommt ganz darauf an. Eine Reparatur der beschädigten Windschutzscheibe kostet € 177. Hier übernimmt die Versicherung ab einer Teilkasko in der Regel aber den gesamten Schaden.

Wenn die Scheibe getauscht werden muss, sprechen wir von Kosten zwischen € 700 bis € 2.000 Bei entsprechender Versicherung können sich die Kosten aber auf die Höhe des Selbstbehalts reduzieren.

Wie lange dauert die Reperatur?

Eine Reparatur der Windschutzscheibe ist, nach Vereinbarung eines Werkstatt-Termins, in ungefähr einer halben Stunde behoben. Der Tausch einer Windschutzscheibe dauert ungefähr einen Tag. Zur Überbrückung stellen wir unseren Kundinnen und Kunden aber gerne ein Ersatzfahrzeug zur Verfügung.


Image

Unser Tipp: "Kommen Sie lieber früher als später. So lassen sich oft Zeit und Geld sparen. Gemeinsam bringen wir Ihr Auto wieder auf Vordermann und reichen Ihren Schaden auch gerne gleich bei der Versicherung ein."

Samuel Jarnig
KFZ-Meister und Juniorgeschäftsführer

Sie benötigen einen Werkstatt-Termin? Dann kontaktieren Sie gleich unser Serviceteam. Wir freuen uns auf Sie!

Siegfried
Oschep
Serviceleiter
Telefon +43 4232 2812
Mobil 
Fax 
Katrin
Petscharnig

Telefon +43 4232 2812
Mobil 
Fax