1. News
  2. Wie lange gilt die Vignette 2021?
16.01.2022
TIPPS

Wie lange gilt die Vignette 2021?

Die Vignette ist für viele Autofahrerinnen und Autofahrer unumgänglich. Alle Jahre wieder stellen wir uns deshalb denselben Fragen: "Ab wann muss eine neue Vignette her und was kostet sie?"

Vignette 2021

Die Jahresvignette bezieht sich immer auf ein Kalenderjahr. Sie darf aber vom 1. Dezember des Vorjahres bis zum 31. Jänner des Folgejahres verwendet werden.

Was kostet die Vignette heuer?

Die Klebevignette hat heuer übrigens die Farbe "Marille" und ist, wie auch die digitale Vignette, zu folgenden Preisen erhältlich:

Mehrspurige Kraftfahrzeuge bis 3,5 t 

  • Jahresvignette: 93,80 Euro
  • 2-Monats-Vignette: 28,20 Euro
  • 10-Tages-Vignette: 9,60 Euro
     

Einspurige Kraftfahrzeuge 

  • Jahresvignette: 37,20 Euro
  • 2-Monats-Vignette: 14,10 Euro
  • 10-Tages-Vignette: 5,60 Euro 


Menschen mit Behinderung erhalten übrigens eine kostenlose digitale Jahresvignette von der ASFINAG. 

Und welche Strafen fallen im Ernstfall an?

Bei keiner oder abgelaufener Vignette bzw. Streckenmaut

  • Pkw oder Wohnmobil: 120 Euro
  • Motorrad: 65 Euro


Bei Manipulation der Vignette

  • Pkw oder Wohnmobil: 240 Euro
  • Motorrad: 130 Euro
Image

Bei den oben angeführten Strafbeiträgen handelt es sich um die Ersatzmaut. Durch Bezahlung der Ersatzmaut können die betroffenen Lenkerinnen und Lenker weitaus höhere Strafen zwischen 300 Euro und 3.000 Euro vermeiden.

Wir wünschen Ihnen noch eine straffreie und vor allem sichere Fahrt! Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Weitere Informationen zur Vignette finden Sie hier: